Über mich

Über mich

Als Heilpraktikerin folge ich der Theorie, dass Körper und Geist
als unzertrennliches Paar beim Genesungsprozess assoziieren,
und dass ein holistisch behandelter Kranke bessere
Selbstheilungskräfte entwickeln kann.

Meine Philosophie

Als Heilpraktikerin folge ich der Theorie, dass Körper und Geist als unzertrennliches Paar beim Genesungsprozess assoziieren, und dass ein holistisch behandelter Kranke bessere Selbstheilungskräfte entwickeln kann.

Naturheilkunde

Eben die Naturheilkunde kann mit ihren diagnostischen Methoden, sowie zahlreichen medizinischen Naturheilverfahren, den Krankheiten vorbeugen, sie lindern und zum Wohlbefinden des Menschen führen.

Berufung zur Naturheilkunde

Vor ca. 20 Jahren habe ich an meinem eigenen Leibe erfahren, dass Naturheilverfahren das Wohlbefinden des menschlichen Körpers positiv beeinflußen kann. Meine ersten Erfahrungen waren mit der Fußreflexzonenmassage und der manuellen Behandlungen. Einige Jahre später habe mich entschlossen eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu machen.

Mein Weg zu Naturheilverfahren

Gründliches Wissen über Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers habe ich in der Heilpraktikerschule Dortmund erworben. Im Laufe meines Lehrgangs habe ich mich in einigen Therapieformen spezialisiert. Nach der amtsärztlichen Prüfung habe ich in folgenden Jahren an den Fortbildungen in der Paracelsus -Heilpraktierschule Dortmund teilgenommen, um die Patienten ganzheitlich behandeln zu können. Gegenwärtig bilde ich mich in der Osteopathie fort.

Behandlungsschwerpunkte

Meine Behandlungsschwerpunkte beziehen sich auf Störungen des Bewegungsapparates, Wirbelsäulenkrankheiten (Skoliosen ), Ischiasnerv-Schmerz, Migräne, chronische Erkrankungen, Abwehrsystemschwäche, Störungen der Verdauungsorgane und Blutkreislaufstörungen.

Zertifikate

Tel.: 0231/ 2298573
Mobil: 0173 2764632
Eugen-Richter-Straße 24
44359 Dortmund